Benutzer-Werkzeuge

Webseiten-Werkzeuge

Übersetzungen dieser Seite:


begriffe:inventur

DE EN Drucken Begriffsänderung Ältere Versionen Bewertung Kommentare

Inventur


Die Inventur bezeichnet die Erfassung aller Vermögenswerte, insbesondere aller Lagerbestände, zur korrekten Bestimmung des Umlaufvermögens eines Unternehmens. Das WMS unterstützt die Inventur durch die Planung und das Nachhalten der Zählung der Bestände, die Bewertung der Inventurergebnisse erfolgt in der Regel im ERP. Die Inventur wird in unterschiedlichen Ausprägungen (z. B. Stichtagsinventur, Stichprobeninventur, permanente Inventur) unterstützt. Die konkrete Ausführung der notwendigen Funktionalität ist abhängig von den rechtlichen und organisatorischen Rahmenbedingungen des Auftraggebers. Eine detaillierte Beschreibung zu Inventurverfahren findet sich in der Richtlinie VDI 4492.


Synonyme:

Hauptkategorie:

Kernfunktionen

Unterkategorie:

Inventur



Bewertung

Bewertungsaspekte:
Inventur
 stars  from 0 votes




Kommentare (nicht offen zur Diskussion)

Cookies helfen bei der Bereitstellung von Inhalten. Diese Website verwendet Cookies. Mit der Nutzung der Website erklären Sie sich damit einverstanden, dass Cookies auf Ihrem Computer gespeichert werden. Außerdem bestätigen Sie, dass Sie unsere Datenschutzerklärung gelesen und verstanden haben. Wenn Sie nicht einverstanden sind, verlassen Sie die Website. Weitere Information
begriffe/inventur.txt · Zuletzt geändert: 17/08/2022 (Externe Bearbeitung)